Aktuelles | UB Bochum

Nachrichten aus dem Servicebereich der Universitätsbibliothek

  • Themen

  • Archive

  • Abonnieren

  • Meta

Lern- und Arbeitsplätze (Betrieb unter COVID-19 Bedingungen)

Erstellt von UB-Team am Donnerstag 23. Juli 2020

Bereits seit dem 8. Juni 2020 haben wir ca. 40 RUB-Studierenden ermöglicht, in der UB an ihren Abschlussarbeiten zu schreiben. Die Bekanntgabe dieses Services und die Anmeldung erfolgten ausschließlich über die Studiendekanate.

Nun erweitern wir das Angebot an Arbeitsplätzen. Ab dem 3. August 2020 stellen wir für RUB-Studierende in der Universitätsbibliothek und in der Verbundbibliothek-IB folgende Arbeitsplätze zur Verfügung:

  • 60 Arbeitsplätze in der UB zum Schreiben einer Abschlussarbeit (Bachelor-, Master-, Doktorarbeiten). Bitte stellen Sie einen Antrag  und fügen einen Nachweis bei, dass Sie Ihre Arbeit angemeldet haben. Dies kann über den Betreuer der Abschlussarbeit in Form einer E-Mail oder über einen Zulassungsnachweis aus dem Prüfungsamt oder Studiendekanat (als Scan) erfolgen.
    • Die Unterlagen schicken Sie bitte an ub-information@rub.de
    • Die Buchung des Platzes erfolgt zunächst bis Ende Oktober (sofern dies die Pandemie-Situation zulässt).
    • Sie haben täglich max. 6,5 Stunden (Montag bis Freitag im Zeitraum 9:00 bis 16:30 Uhr) für Ihren Aufenthalt in der UB.

Für RUB-Studierende, die sich z.B. auf eine Prüfung vorbereiten oder eine Hausarbeit schreiben, bieten wir folgende Möglichkeiten an:

  • 50 Arbeitsplätze vormittags in der UB : Montag bis Freitag im Zeitraum 8:00 bis 12:00 Uhr
  • 50 Arbeitsplätze nachmittags in der UB : Montag bis Freitag im Zeitraum 12:30 bis 17:00 Uhr
  • 30 Arbeitsplätze in der Verbundbibliothek-IB : Montag bis Freitag im Zeitraum von 9:30 bis 15:00 Uhr
    • Die Termine finden Sie in unserem  Buchungskalender .
    • Die Buchung des Platzes erfolgt für jeweils eine Woche.
    • Die tägliche Aufenthaltsdauer beträgt abzüglich der gestaffelten Einlass- und Auslasszeiten ca. 3 h (UB) bzw. 5 h (Verbundbibliothek-IB)

Die Termine werden für die jeweils kommende Woche am Montag um 10 Uhr veröffentlicht und sind bis Donnerstag 14 Uhr buchbar.

Bitte informieren Sie sich vor einer Platzbuchung über die Aufenthalts- und Hygieneregeln der Universitätsbibliothek  und Verbundbibliothek-IB . Sie verpflichten sich beispielsweise, mindestens 3 von 5 Wochentagen in den Bibliotheken zu lernen.

Die Zahl der Arbeitsplätze muss aus Pandemie-Gründen begrenzt bleiben. Durch die wöchentliche Buchbarkeit soll vielen Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, den Service nutzen zu können.

Für die Nutzung von Lern- und Arbeitsplätzen in der Universitätsbibliothek müssen Sie sich gemäß § 2a (1) CoronaSch-VO registrieren, um die Rückverfolgbarkeit zu ermöglichen.

Bei der Buchung werden Daten wie Name, Matrikelnummer und Telefonnummer (Pflichtfelder) benötigt. Mit der Buchung wird Ihnen Ihre Einlass – und Auslasszeit angezeigt. Beim Eintritt in die UB bzw. Verbundbibliothek-IB erhalten Sie eine Platznummer, d.h. Ihnen wird ein dedizierter Arbeitsplatz zugewiesen.

Nur wenn Sie eine Buchung vorgenommen haben, erhalten Sie Einlass in die Universitätsbibliothek bzw. Verbundbibliothek-IB. Für sonstigen Publikumsverkehr bleiben die UB und die Verbundbibliothek-IB weiterhin geschlossen, um die Zahl der gleichzeitig anwesenden Personen kontrolliert begrenzen und das Ansteckungsrisiko für die vor Ort Lernenden minimieren zu können.

Die Nutzungsbedingungen müssen Sie beim erstmaligen Eintritt unterschreiben. In der ausliegenden Liste müssen Sie täglich Ihren Eintritt und Austritt sowie Ihren Gesundheitszustand dokumentieren und auf der Anwesenheitsliste unterschreiben.

Ihr UB- und IB-Team