Aktuelles | UB Bochum

Nachrichten aus dem Servicebereich der Universitätsbibliothek

  • Themen

  • Archive

  • Abonnieren

  • Meta

Coronavirus: aktuelle Maßnahmen an der UB Bochum

Erstellt von Dr. Jörg Albrecht am Freitag 13. März 2020

Update 16.03.2020:

Auf Anordnung der Hochschulleitung der RUB bleiben alle Bibliotheken der RUB (UB und dezentrale Bibliotheken) bis auf Weiteres geschlossen.

Update 17.03.2020:

  • Der Zugriff auf unser Online-Angebot ist weiter möglich.
    Für den Zugriff von extern finden Sie alle Informationen hier: http://www.ub.ruhr-uni-bochum.de/DigiBib/Zugang_Extern.html.
    Der Zugriff auf Beck online über VPN von extern ist aus lizenzrechtlichen Gründen leider derzeit nicht zulässig. Es wird aber an einer Lösung gearbeitet, aktuelle Informationen dazu siehe: https://www.jura.rub.de/node/1800 
  • Buchausleihen und Fernleihen:
    Alle Leihfristen wurden bis 30. April verlängert. Ausgeliehene Bücher kommen daher nicht in die Mahnung bzw. bereits überfällige Bücher nicht in die nächst höhere Mahnstufe. Gebühren, die vor der UB-Schließung (ab 14.03.) angefallen sind, bleiben auf den Benutzerkonten in der jeweiligen Mahnstufe stehen.
  •  Die Buchrückgabe an der Außenrückgabe der UB ist nur noch am 17.03. bis 18:00 Uhr möglich. Danach wird die Anlage abgeschaltet, weil sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UB bis auf Weiteres ins HomeOffice begeben müssen.
  • Fernleihen, Bestellungen aus dem UB-Magazin und Vormerkungen sind ab sofort nicht mehr möglich. Bereits bereitgestellte Vormerkungen werden zurückgesetzt und müssen nach Wiederöffnung der UB neu vorgenommen werden.
  • Alle Präsenzschulungen und -kurse entfallen bis auf Weiteres.
  • Alle Nutzerinnen und Nutzer von Langzeitschließfächern wurden am 16.03. per Mail angeschrieben, um einen individuellen Abholtermin zu vereinbaren. Individuelle Termine sind erforderlich, um eine Schlangenbildung bei der Abholung zu vermeiden. Leider waren bereits heute um 10:30 Uhr alle Abholtermine für den 17.03. vergeben. Ab Mittwoch, den 18.03. können zunächst keine weiteren Abholtermine angeboten werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sobald die UB-MitarbeiterInnen wieder vor Ort in der UB arbeiten können, treten wir mit den SchließfachinhaberInnen wieder in Kontakt.

Diese Informationen und Nutzungsbedingungen gelten vorbehaltlich der weiteren Entwicklung
und können bei veränderter Pandemie-Lage wieder geändert werden!