Aktuelles | UB Bochum

Nachrichten aus dem Servicebereich der Universitätsbibliothek

  • Themen

  • Archive

  • Abonnieren

  • Meta

Archiv für die 'Forschungsinformation' Kategorie

Analyse-Tool SciVal ab 1.4.2020 campusweit freigeschaltet

Erstellt von UB-Team am 1. April 2020

SciVal bietet schnellen und einfachen Zugriff auf die Forschungsleistung von rund 14.000 Forschungseinrichtungen und 230 Ländern weltweit (Stand: Februar 2020). SciVal ermöglicht, Forschungsleistungen, die Entwicklung von Partnerschaften und die Analyse von Forschungstrends zu visualisieren.
Mit fortschrittlichen Technologien können mit SciVal sofort eine Menge an Daten verarbeitet und leistungsfähige Datenvisualisierungen auf Anforderung erzeugt werden.

SciVal ist für den IP-Range der RUB freigeschaltet. Um die Datenbank zu nutzen ist darüber hinaus die Registrierung bei SciVal notwendig. Sollten Sie bereits einen persönlichen Scopus-Account besitzen, können Sie diese Daten auch für SciVal nutzen.

Für weitere Informationen und Fragen zu SciVal steht Ihnen Veronika Josenhans (bibliographie-ub@rub.de) gern zur Verfügung.

Abgelegt unter Datenbanken, Forschungsinformation | Comments Off on Analyse-Tool SciVal ab 1.4.2020 campusweit freigeschaltet

Warum die UB für die RUB unverzichtbar ist

Erstellt von UB-Team am 17. Dezember 2018

Bücherkiste war gestern, ein großes digitales Service-Portfolio für WissenschaftlerInnen und Studierende ist heute!
Hier finden Sie unsere Top 11, warum die UB für die RUB unverzichtbar ist.

Abgelegt unter Allgemein, Datenbanken, E-Books, E-Journal, Forschungsinformation, Hochschulbibliographie, Kursangebot, Publikationsdienste, Repositorien | Comments Off on Warum die UB für die RUB unverzichtbar ist

Publikationsrichtlinie tritt in Kraft

Erstellt von UB-Team am 26. September 2018

Die neue Richtlinie des Rektorats sorgt dafür, dass Forschungsleistungen eindeutig der RUB zugeordnet werden können.
Die Publikationsrichtlinie enthält im Kern:

  • eine standardisierte Affiliationsbezeichnung für die Ruhr-Universität Bochum im gesamten Publikationsprozess;
  • die nachdrückliche Bitte, sich bei ORCID zu registrieren. ORCID steht für Open Researcher and Contributor ID. Weltweit nutzen bereits über fünf Millionen Forscher diesen Identifier. Er gewährleistet die eindeutige Zuordnung einer Person zu ihrer Forschungsleistung;
  • den Hinweis, Publikationen dem Team der Hochschulbibliographie der RUB zu melden.

Mehr zum Thema erfahren Sie im Newsportal der RUB.

Abgelegt unter Forschungsinformation, Hochschulbibliographie, Publikationsdienste | Comments Off on Publikationsrichtlinie tritt in Kraft

Umfrage: Wie speichern Sie Ihre Forschungsdaten?

Erstellt von UB-Team am 1. März 2018

Seit dem 1. März ermittelt eine Umfrage unter den Forschenden aller Fachbereiche der RUB die Bedarfe bei der Speicherung von Forschungsdaten.

Die RUB kooperiert dazu mit dem BMBF-Projekt UNEKE der Universität Duisburg-Essen und der RWTH Aachen.

Wir möchten alle Forschenden dazu einladen, an der Umfrage des Projekts teilzunehmen, und ein paar Fragen zu Ihrer aktuellen Speicherpraxis zu beantworten. Sie helfen so der RUB dabei, die notwendigen Infrastrukturen besser planen und bereitstellen zu können.

Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/rdmRUB/

Weitere Informationen zur Umfrage und zum Projekt UNEKE: http://uneke.de

 

Abgelegt unter Forschungsinformation | Comments Off on Umfrage: Wie speichern Sie Ihre Forschungsdaten?