Aktuelles | UB Bochum

Nachrichten aus dem Servicebereich der Universitätsbibliothek

  • Themen

  • Archive

  • Abonnieren

  • Meta

Initiative E-Books.NRW: Taylor & Francis mit 72.000 E-Books freigeschaltet

Erstellt von UB-Team am Freitag 25. November 2022

Das E-Book-Portfolio der Taylor and Francis Group ist im Rahmen der Initiative E-Books.NRW bis zum 31.12.2024 für die RUB freigeschaltet:

https://www.taylorfrancis.com

Es sind mehr als 72.000 Titel der Erscheinungsjahre 2011 bis 2024 (Updates eingeschlossen) verfügbar. Der Fächerkanon des Angebots beinhaltet Geistes-, Gesellschafts- und Ingenieurwissenschaften sowie auch Medizin.

 

Abgelegt unter E-Books | Comments Off on Initiative E-Books.NRW: Taylor & Francis mit 72.000 E-Books freigeschaltet

Ausstellung: Heute.Morgen.Übermorgen. – Das Gehirn der Zukunft (21.11. bis 2.12.)

Erstellt von UB-Team am Freitag 18. November 2022

Die International Graduate School of Neuroscience (IGSN) hat in Zusammenarbeit mit dem Sonderforschungsbereich SFB 874 zum achten Mal einen Malwettbewerb für Schülerinnen und Schüler an Bochumer Grundschulen ausgeschrieben.

Unter dem Motto “Heute.Morgen.Übermorgen. – Das Gehirn der Zukunft”
haben die kleinen Künstlerinnen und Künstler ihre Antworten auf die Frage “Was kann unser Gehirn in 100.000 Jahren?” in leuchtenden Farben aufs Papier gebracht.

Mehr lesen ..

 

Abgelegt unter Ausstellungen, Lesungen | Comments Off on Ausstellung: Heute.Morgen.Übermorgen. – Das Gehirn der Zukunft (21.11. bis 2.12.)

DIN-Normen: Nautos löst Perinorm ab

Erstellt von UB-Team am Freitag 18. November 2022

Die Datenbank Perinorm wird durch das Normenmanagement-System Nautos abgelöst.

In Nautos finden Sie die Volltexte der DIN-Normen (keine DIN-VDE-Normen), der VDI-Richtlinien sowie zahlreiche weitere Dokumente aus dem In- und Ausland.

Der Anbieter plant die Abschaltung der Perinorm-Oberfläche für Anfang Dezember 2022.

 

Abgelegt unter Datenbanken | Comments Off on DIN-Normen: Nautos löst Perinorm ab

An alle Mediziner:innen: ekg.Training zum Testen bis zum 10.1.2023

Erstellt von UB-Team am Montag 14. November 2022

Bis zum 10.1.2023 steht an der RUB die Lernplattform ekg.Training im Rahmen eines Tests zur Verfügung.

Die Links zur Registrierung

für Studierende:
app.ekg.training/auth/institution/6e0be253-1ae2-447f-9545-54d925b1c3dc

Weitere Informationen ..

für Dozierende:
app.ekg.training/auth/institution/03734e86-9825-4567-8b17-ee96d62946d9

Weitere Informationen ..
 
 

—————————————————-
Infos für Studierende

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

wir haben heute großartige Neuigkeiten für euch: ab dem 15.11.2022 führt die Medizinische Fakultät der Universität Bochum bis zum 10.1.2023 ein Pilotprojekt mit ekg.Training durch!

Was ist das?

Wie der Name unschwer erkennen lässt, handelt es sich um eine Plattform, auf der ihr EKGs lesen, interpretieren und befunden von Grund auf lernen könnt – und zwar ganz individuell. Es handelt sich um eine Plattform, die aus Videos, Fragen und Übungen besteht und die ihr euch nach Belieben aufteilen könnt (also kein Live-Kurs zu festen Zeiten). Ihr könnt auch jeweils nur einzelne Bestandteile des Kurses auswählen, wenn ihr z.B. gewisse Themenbereiche gezielt wiederholen oder auffrischen wollt.

Die Plattform wurde initiiert von Dr. Alexander Bob, der lange für den Thieme Verlag tätig war und dort die Duale Reihe herausgegeben hat.

Für wen ist das?

Für alle! Und das ist ziemlich cool, denn die Kurse kosten sonst 99,00 € für 6 Monate. Aber für alle Medizinstudierenden der Universität Bochum, ganz egal in welchem Studienjahr, sind alle Kurse und Trainings, die ekg.audits und die wöchentlichen ekg.konferenzen kostenlos und frei verfügbar.

Und wie geht das jetzt?

Ganz einfach – auf den Link klicken, Anmeldeformular ausfüllen und die Zugangsdaten per Mail geschickt bekommen. That’s it!

Bei Fragen zur Registrierung könnt ihr euch auch jederzeit gern an support@ekg.training wenden.

Anmeldelink: Mit EKG-Wissen Leben retten!

Sollte der Link euch nicht weiterleiten, kopiert bitte folgendes in die Suchzeile eures Browserfensters: app.ekg.training/auth/institution/6e0be253-1ae2-447f-9545-54d925b1c3dc

Nach erfolgreicher Registrierung findet ihr in eurem Dashboard alle freigeschalteten Kurse.

In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß beim Kennenlernen und Ausprobieren sowie den Aufbauen und Festigen der EKG-Kompetenz!
 

—————————————–
Infos für Dozierende/Lehrpraxen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das EKG ist die weltweit am weitesten verbreitete apparative Methode in der Diagnostik und basierend auf dem EKG eines Patienten werden oft lebenswichtige Entscheidungen getroffen. Anders als bei anderen diagnostischen Verfahren, muss der anfordernde Kollege sich jedoch selbst – und das meist unter Zeitdruck – ein Urteil bilden.

Wir haben uns nach einem Angebot umgesehen, mit dem jeder individuell die eigene Kompetenz in der Befundung und Bewertung von EKGs steigern kann, um mehr Sicherheit für die Situationen gewinnen zu können, in denen es auf das eigene Urteil ankommt. Mit der Plattform ekg.training haben wir einen Anbieter gefunden, der nicht nur theoretische, sondern auch anwendungsnahe Kenntnisse des EKGs vermittelt.

Die Medizinische Fakultät der Universität Bochum stellt Ihnen daher ab dem 15.11.2022 alle Kurse und Trainings der Plattform ekg.training bis zum 10.1.2023 zur Verfügung. Für Sie als Mitarbeiter:in entstehen keinerlei Kosten. Darüber hinaus stehen Ihnen die ekg.audits und die wöchentlich stattfindenden ekg.konferenzen in Webinarform zur Verfügung.

Der Zugang kann – nach initialer individueller Anmeldung – über alle Rechner und Devices (Tablet, Smartphone, Laptop) orts- und zeitunabhängig genutzt werden.

Unter folgendem Link können Sie sich registrieren:

für Dozierende: ekg.training – Ihr Partner für EKG-Kompetenz

Sollte Sie der Link nicht weiterleiten, kopieren Sie bitte folgendes in die Suchzeile Ihres Browserfensters: app.ekg.training/auth/institution/03734e86-9825-4567-8b17-ee96d62946d9

 

Abgelegt unter Datenbanken | Comments Off on An alle Mediziner:innen: ekg.Training zum Testen bis zum 10.1.2023

Universitätsbibliothek vom 24.12.2022 bis 8.1.2023 geschlossen

Erstellt von UB-Team am Freitag 11. November 2022

Seit mehreren Jahren wird die Ruhr-Universität, um Energie zu sparen, in den Weihnachstsferien flächendeckend geschlossen. Die Universitätsbibliothek blieb weiterhin geöffnet.

In diesem Jahr kommt es anders. Aufgrund der Energiekrise wird sich auch die UB an der campusweiten Schließung beteiligen:

Vom 24.12.2022 bis zum 8.1.2023 bleibt das Gebäude der UB geschlossen.
 
Auch die Außenrückgabe ist nicht in Betrieb.
 
Die Ausleihfristen, die in diese Zeit fallen, sind entsprechend verlängert worden.

 

Vom 2.1. bis 6.1.2023 sind wir von 9 bis 16 Uhr wieder erreichbar:
 

• telefonisch: 0234 / 32 – 26 461
• per E-Mail
• per Chat
 
Wir informieren Sie, beantworten Ihre Fragen, auch zu den Verbundbibliotheken IB und IC (Standortbibliotheken).

 
Bitte beachten Sie: Das UB-Gebäude ist in dieser Zeit weiterhin geschlossen.
 

Ab dem 9.1.2023 kehrt die UB wieder zu den gewohnten, längeren Öffnungszeiten zurück:

Mo bis Fr von 8 bis 23 Uhr,
Sa/So von 10 bis 21 Uhr

mit den bekannten Info- und Servicezeiten

Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr
Sa von 10 bis 16 Uhr

 

Abgelegt unter Allgemein, Benutzung, Öffnungszeiten | Comments Off on Universitätsbibliothek vom 24.12.2022 bis 8.1.2023 geschlossen

Die Universitätsbibliothek spart Energie

Erstellt von UB-Team am Donnerstag 10. November 2022

Die Energieverknappung trifft uns alle. Auch die Universitätsbibliothek hat sich zum Ziel erklärt, im Winterhalbjahr 2022/23 mindestens 20 Prozent der sonst verbrauchten Energie einzusparen.

Die wichtigste Maßnahme ist die Verkürzung unserer Öffnungszeiten am Abend. Seit dem 26.10.2022 hat die UB von Montag bis Freitag abends deshalb bis 21 Uhr (statt 23 Uhr) geöffnet und am Wochenende bis 19 Uhr (statt 21 Uhr). Gerade in den Abendstunden ist die Auslastung der UB deutlich geringer als tagsüber.

Die Universitätsbibliothek wird sich in diesem Jahr an der Schließung der RUB beteiligen, da dies ebenfalls sehr hohes Einsparpotential hat. Vom 24.12.2022 bis zum 8.1.2023 hat die UB geschlossen.

Desweiteren setzt die UB auf weitere Einsparungen im kleineren Rahmen:

  • Die stromintensive Lüftungsanlage wird morgens erst später, aber noch rechtzeitig vor Öffnung der UB aktiviert.
  • Es ist nur die linke der zwei Drehtüren weiter in Betrieb. Die Heizung an der Drehtür („Luftschleieranlage“) ist abgeschaltet.
  • Die Anzahl der PC-Arbeitsplätze, der Selbstverbucher und der Auflichtscanner wurde reduziert.
  • Die Informationsbildschirme im Eingangsbereich sind abgeschaltet.

 

„Zusammen mit weiteren Maßnahmen, die unser Personal betreffen, sind wir zuversichtlich, dass wir eine Gesamtersparnis von 20 Prozent schaffen können“, sagt Dr. Jörg Albrecht, Direktor der UB. „An unsere Nutzerinnen und Nutzer appellieren wir, die Maßnahmen bitte mitzutragen und uns zu unterstützen. Wir wissen, dass die notwendigen Einsparungen für uns alle weniger Komfort im Alltag bedeuten.“ (Newsportal der RUB, 25.10.2022 ➚)

 

Abgelegt unter Allgemein, Benutzung | Comments Off on Die Universitätsbibliothek spart Energie

Trial bis 10.12. – History Commons: 20th-century European History

Erstellt von UB-Team am Donnerstag 10. November 2022

Folgende Datenbanken der Plattform History Commons sind im Rahmen eines Trials bis zum 10.12.2022 freigeschaltet:

Secret Files from World Wars to Cold War
https://coherentdigital.net/sefi
Cold War Eastern Europe, 1947-1982
https://coherentdigital.net/cwee
British Society, 1939-1951
https://coherentdigital.net/brho
Weimar and Nazi Germany
https://coherentdigital.net/wena

Die Datenbanken sind auch über die Plattform History Commons https://history-commons.net/ zugänglich. Die Ressourcen können dort parallel durchsucht werden. Einzelne Datenbanken sind über den Menüpunkt “Module” ansteuerbar.

 

Abgelegt unter Datenbanken | Comments Off on Trial bis 10.12. – History Commons: 20th-century European History

Herren-WCs aufgrund von Vandalismus nicht benutzbar

Erstellt von UB-Team am Mittwoch 9. November 2022

Die Herren-WCs in der Universitätsbibliothek sind derzeit aufgrund von Vandalismus leider nicht benutzbar.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Folgende Toiletten stehen im nahen Umfeld der UB zur Verfügung (ohne Gewähr):

*** Gebäude SSC *** Gebäude UV (momentan nur durch die rechte Tür betretbar, dort sind direkt WCs) *** Fachbibliothek Oastasienwissenschaften (Gebäude UB, Etage 4)

  • Mo bis Do von 10 bis 18 Uhr
  • Fr von 10 bis 16 Uhr

*** Studierendenhaus SH / Akafö-Gebäude

  • Mo bis Fr bis 18 Uhr (?)

*** Kulturcafe (direkt an SH liegend)

  • Mo bis Do bis 20 Uhr
  • Fr bis 16 Uhr

*** Musisches Zentrum

  • Mo bis Fr bis 21
  • Sa (lt. Google) bis 16 Uhr

 
Am Sonntag müssten Sie bitte ein WC im Uni-Center aufsuchen.
 

Zum Lageplan der RUB ..

 

Abgelegt unter Benutzung | Comments Off on Herren-WCs aufgrund von Vandalismus nicht benutzbar

Aktive Zoomplätze und Gruppenarbeitsräume wieder buchbar

Erstellt von UB-Team am Donnerstag 3. November 2022

Ab Montag, den 7.11. stehen in der Universitätsbibliothek wieder Zoomplätze zur aktiven Teilnahme zur Verfügung (Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr).

Buchung der aktiven Zoomplätze

Die Buchungsbestätigung kommt per E-Mail. (Schauen Sie ggf. im Spam-Ordner nach). Bitte melden Sie sich vor Ihrem Termin an der Info-/Servicetheke auf Ebene 0.
 

Die Buchung der Gruppenarbeitsräume ist ebenfalls wieder möglich.

 

Abgelegt unter Benutzung | Comments Off on Aktive Zoomplätze und Gruppenarbeitsräume wieder buchbar

Verlängerung: Meiner eLibrary steht auch 2023 zur Verfügung

Erstellt von UB-Team am Donnerstag 3. November 2022

Das E-Book-Portfolio des Meiner Verlages ist im Rahmen der Initiative E-Books.NRW nun verlängert worden und steht bis zum 31.12.2023 zur Verfügung:

https://meiner-elibrary.de/

Das Angebot umfasst ca. 1.150 Titel aus dem Fachbereich Philosophie.

 
Alle an der RUB zugänglichen E-Books finden Sie in unserem E-Book-Portal

 

Abgelegt unter E-Books | Comments Off on Verlängerung: Meiner eLibrary steht auch 2023 zur Verfügung