Aktuelles | UB Bochum

Nachrichten aus dem Servicebereich der Universitätsbibliothek

  • Themen

  • Archive

  • Abonnieren

  • Meta

UB über Ostern geschlossen

Erstellt von UB-Team am Freitag 11. April 2014

Von Karfreitag (18. April) bis Ostermontag (21. April) bleibt die Universitätsbibliothek geschlossen.

Abgelegt unter Benutzung, Öffnungszeiten | Keine Kommentare »

Neue E-Journals (Kunstgeschichte)

Erstellt von Silvia van Beek am Donnerstag 10. April 2014

Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) sind innerhalb des Campusnetzes die Beiträge zu weiteren Zeitschriften im Volltext zugänglich:

  • Art bulletin
    Fachgruppe(n): Kunstgeschichte
    Schlagwort(e): Allgemeine Kunstwissenschaft
  • Art journal
    Fachgruppe(n): Kunstgeschichte
    Schlagwort(e): Allgemeine Kunstwissenschaft

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Brain Café: Programm April bis Juni 2014

Erstellt von Martina Stiemert am Freitag 4. April 2014

Das Brain Café findet immer mittwochs in der Universitätsbibliothek statt.
Wenn Sie beim Brain Café dabei sein wollen, melden Sie sich bitte beim Veranstalter (Sonderforschungsbereich 874 – Integration und Repräsentation sensorischer Prozesse) an:
Telefon 0234-32-26675 | E-Mail sfb874@rub.de

Ort:  Veranstaltungsraum der Universitätsbibliothek (Ebene 1, Raum 9)
Beginn:  18.00 Uhr s.t.
Eine Bitte an unsere Gäste:  Deponieren Sie Überbekleidung und Taschen in einem Schließfach.

30.04.2014
Multiple Sklerose: erkennen, verstehen, behandeln!
Dr. med. Gisela Ellrichmann (St. Josef Hospital, Abt. und Zentrum für Klinische Forschung, Abt. Neuroimmunologie, Neurodegeneration) informiert über Symptomatik und Verlauf dieser neurologischen Erkrankung und stellt Therapiemöglichkeiten vor.

21.05. und 25.06.2014
Nähere Informationen zu diesen beiden Terminen folgen in Kürze.

Abgelegt unter Veranstaltung | Keine Kommentare »

Testfreischaltung: Index Religiosus

Erstellt von Martin Rijntjes am Donnerstag 3. April 2014

Der Index Religiosus ist eine internationale Bibliographie zur Theologie und Religionswissenschaft, die aus den Bibliographien der Revue d’histoire ecclésiastique und des Elenchus Bibliographicus hervorgegangen ist und den Schwerpunkt der Revue in der Kirchengeschichte fortsetzt. Derzeit werden rund 1.000 Zeitschriften ausgewertet.
Der Zugriff ist bis zum 2. Mai freigeschaltet.

Abgelegt unter Datenbanken, Testfreischaltung | Keine Kommentare »

Neue E-Journals (Medizin; Psychologie; Politologie)

Erstellt von Silvia van Beek am Mittwoch 2. April 2014

Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) sind innerhalb des Campusnetzes die Beiträge zu weiteren Zeitschriften im Volltext zugänglich:

Abgelegt unter E-Journal | Keine Kommentare »

Schließfachschlösser ausgetauscht

Erstellt von UB-Team am Dienstag 18. März 2014

Die falsch gelieferten Schlösser für 1-Euro-Pfandmünzen wurden ausgetauscht. Ab sofort können an allen Schließfächern 2-Euro-Münzen verwendet werden.

Abgelegt unter Benutzung | 2 Kommentare »

Neuer UB-Besucherrekord im Februar: Zahl der Zutritte stieg um 21 %

Erstellt von Dr. Jörg Albrecht am Sonntag 9. März 2014

Die Steigerung der Besucherzahlen im Januar von fast 11 % wurde nochmals deutlich im Februar überboten: Fast 21 % Zutritte mehr gab es Februar 2014 im Vergleich zum Februar 2013.
Die insgesamt 106.137 Zutritte im Februar ergeben einen neuen Durchschnittsrekord von 3.790 Zutritten pro Tag (Januar 2014: 3.675 pro Tag).

Ihr UB-Team

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Neu für Studierende ab 8. April: Ausleihsystem der UB verschickt Mail-Benachrichtungen primär nur noch an die RUB-Mail-Adresse

Erstellt von Dr. Jörg Albrecht am Montag 24. Februar 2014

Ab dem 8. April (Vorlesungsbeginn) wird die RUB-Mail-Adresse von Studierenden automatisch aus dem Studierendensekretariat in das Ausleihsystem übernommen. Dies hat für Sie als Studierende den Vorteil, dass Sie Ihre Mail-Adresse nicht mehr manuell über das OPAC-Benutzerkonto eintragen müssen, um Erinnerungs- und Mahnschreiben per Mail zugeschickt zu bekommen.

Bitte schauen Sie daher ab dem 8. April unbedingt regelmäßig in Ihren RUB-Mail-Account, damit Sie wichtige UB-Benachrichtigungen (z.B. Erinnerungsschreiben wegen ablaufender Leihfrist, Mahnschreiben etc.) nicht übersehen.

Beachten Sie bitte, dass unsere Schreiben ab diesem Zeitpunkt nicht mehr an die von Ihnen manuell über das OPAC-Benutzerkonto eingetragene (Free)Mail-Adresse verschickt werden, weil diese durch die automatisch übernommene RUB-Mail-Adresse überschrieben wird! Wollen Sie weiterhin Schreiben aus der UB an eine frei wählbare Mail-Adresse geschickt bekommen, tragen Sie bitte über das OPAC-Benutzerkonto im Bereich Benutzerdaten Ihre Mail-Adresse in das zweite Mail-Adressenfeld “E-Mail (2)” ein, das im Gegensatz zu dem ersten Mail-Adressenfeld “E-Mail” weiterhin von Ihnen beschreibbar sein wird.

Ihr UB-Team

Abgelegt unter Allgemein | 2 Kommentare »

Raum-Zeit-Falten: Pop-up-Bücher aus der Sammlung Ulrich Tietz

Erstellt von Martina Stiemert am Donnerstag 20. Februar 2014

Vom 8. Februar bis zum 30. April 2014 zeigen wir im zentralen Treppenhaus der Universitätsbibliothek unter dem Titel “Raum – Zeit – Falten” Pop-up-Bücher aus der Sammlung Ulrich Tietz. Die Ausstellung ist eine Begleitausstellung zu der gleichnamigen Tagung im Rahmen des DFG-Projekts “Das Künstlerbuch als ästhetisches Experiment”. Wir würden uns freuen, Sie als Gast der Vernissage am 28. Februar um 18.00 Uhr begrüßen zu dürfen.
Weitere Informationen:
www.ub.rub.de/DigiBib/Aktuelles/raumzeitfalten.html

Abgelegt unter Ausstellungen, Lesungen, Veranstaltung | Keine Kommentare »

Alle Arbeitstische belegt ? Platzreservierung von max. 30 Minuten

Erstellt von Dr. Jörg Albrecht am Montag 10. Februar 2014

Wer hat nicht schon einmal vergeblich nach einem freien Arbeitstisch in der UB gesucht ?
UB Bochum Lernlandschaft Pausenregelung Leider reicht unser Angebot nicht für alle Kunden aus.
Immer wieder erhalten wir deshalb Beschwerden darüber, dass Tische mit Büchern oder anderen Arbeitsmaterialien stundenlang belegt werden, ohne dass dort jemand sitzt und arbeitet. Daher ist bei Abwesenheit die Reservierung von Arbeitsplätzen durch das Ausbreiten von Lernunterlagen nur für die maximale Dauer von 30 min gestattet. Die 30 min Regelung ermöglicht Ihnen eine kurze Lernpause, um z.B. die Toilette aufzusuchen und einen Kaffee trinken zu gehen. Bei längerem Fernbleiben benutzen Sie bitte die verfügbaren Tagesschließfächer oder die Langzeit-Schließfächer. Entsprechende Hinweise auf die 30 min Regelung finden Sie auf den Tischen der Lernlandschaft Ebene 1 und den Lesesälen auf Ebene 2 und 3. Ungeachtet dessen gilt diese Regelung aber für die gesamte UB. Nach Ablauf dieser Zeit dürfen andere Kunden Ihre Materialien beiseite räumen und den Tisch neu belegen.

.
Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich keine Haftung für Gegenstände übernehmen, die Sie unbeaufsichtigt in der Bibliothek zurücklassen.
Nur durch gegenseitige Rücksichtnahme können die verfügbaren Arbeitsplätze optimal genutzt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr UB-Team

Abgelegt unter Allgemein | 3 Kommentare »