A-Z | FAQ | Suche
RUB » Bibliotheksportal » UB » Services

Services


Betrieb der Bibliotheken unter Covid-19-Bedingungen:

Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek

Mo bis Fr 8 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr

Es dürfen derzeit maximal 450 Personen gleichzeitig in der UB anwesend sein. Ein 3G-Nachweis wird benötigt.
Für Ausleihe, Rückgabe, Kopieren und Scannen haben Sie zu den oben angegebenen Zeiten 45 Minuten Zeit.
Im gesamten Gebäude stehen ausgewiesene Lernplätze zur Verfügung. Eine Platzbuchung ist nicht erforderlich.
Das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes (auch an den Sitzplätzen) ist verpflichtend.

Universitätsbibliothek



Die Universitätsbibliothek ist viel mehr als ein Ort, wo Sie Bücher, Zeitschriften und Zugang zum Internet finden. Mit vielfältigen Serviceleistungen unterstützen wir Wissenschaftler und Studierende aktiv bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.

  • Die Bibliothek als Lern- und Arbeitsort
    Alles Wichtige dazu finden Sie auf unserer Seite Arbeiten in der UB und in der Rubrik Benutzung.
     
  • Unser Team Information bietet persönliche Beratung und Unterstützung:
    • Telefonische Auskunft und Beratung als Soforthilfe erhalten Sie Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr
    • Ihre E-Mails fließen in ein Ticketsystem ein und werden i.d.R. spätestens am folgenden Werktag beantwortet.
    • Wissenschaftler, Studierende und Schüler können mit uns einen Termin zur individuellen Rechercheberatung abstimmen.
    • Im Rahmen unserer Behindertenservices beschaffen wir Medien für Sehgeschädigte, holen für Sie Material aus schwer zugänglichen Bereichen, helfen Ihnen bei der Katalogrecherche und bieten spezielle, auf die Bedürfnisse von Behinderten ausgelegte Arbeitsplätze und Hardware wie elektronische Leselupen und Vorlesegeräte an.
  • Wir vermitteln Informationskompetenz:
    Unser Kursangebot beinhaltet unter anderem fachbezogene und allgemeine Einführungen in die Literaturrecherche sowie Schulungen zu Literaturverwaltungsprogrammen. Die Angebote können online gebucht werden.
     
  • Aktuelles und Wissenswertes bereiten wir zum Nachlesen und Anschauen für Sie auf:
    Infomaterial (Datenbankbeschreibungen, Anleitungen usw.), Videos und Tutorials, Weblog, Newsfeed (Neuigkeiten für Eilige), Newsletter (Zusammengefasste Neuigkeiten im Abonnement)
    Links zu unseren Social-Mediakanälen (Facebook, Instagram, Twitter) finden Sie im Fuß unserer Seiten.
     
  • Unsere wissenschaftlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare nehmen Anschaffungsvorschläge direkt entgegen:
    Teilen Sie uns mit, wenn Sie einen Ergänzungsvorschlag für unseren Buch-, Zeitschriften- oder Medienbestand haben.
     
  • Wir fördern das Open Access-Publizieren:
    • Aus dem Open Access-Publikationsfonds können Sie als Mitglied der RUB und corresponding author Fördermittel für Publikationen in Open Access-Zeitschriften beantragen.
    • Über das Dokumentenrepositorium der RUB können Sie Dissertationen und Habilitationen der Ruhr-Universität Bochum elektronisch veröffentlichen. Darüber hinaus können hier bereits publizierte Texte Open Access zweitveröffentlicht werden.
    • Auf Basis der Open Source-Software Open Journal Systems RUB (OJS) haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RUB die Möglichkeit, E-Journals im Open Access herauszugeben.
    • Open Monograph Press RUB (OMP) ist eine Open-Source-Plattform, über die wissenschaftliche Publikationen selbständig, d. h. unabhängig von einem Fremdverlag Open Access veröffentlicht werden können.
    • Die Ruhr-Universität Bochum unterstüzt die wissenschaftspolitische Forderung nach offenem Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen.
  • Wir unterstützen Sie im Bereich Digital Humanities:
    Das Team des Digital Humanities Centers (DHC) berät Sie zu Fragen der Digitalen Geisteswissenschaften.
     
  • Wir unterstützen Sie beim Forschungsdatenmanagement:
    Als Mitglied der AG FDM beraten wir Sie zu allen Fragen des Datenmanagements und bieten Workshops an.
     
  • Wir kümmern uns um Ihre Publikationsdaten:
    • Wir nehmen Ihre Publikationen in die Hochschulbibliographie der RUB auf und freuen uns über Ihre Datenmeldung.
    • Mit unserem Publikationslistendienst können Sie Publikationslisten passgenau generieren und auf beliebigen Webseiten einbetten. Ohne aufwändige Pflege bleibt diese über die Meldung an die Hochschulbibliographie stets aktuell.
    • Verknüpfen Sie ORCID mit der Hochschulbibliographie und auch dort ist Ihre Publikationsliste auf dem neuen Stand.
    • Wir beantworten Fragen zur Publikationsrichtlinie der RUB und beraten Sie zu ORCID und zum akademischem Idenitätsmanagement:
      bibliographie-ub@rub.de, +49 (234) 32 20444
      Und helfen bei bibliometrischen Fragen gerne weiter:
      bibliographie-ub@rub.de, +49 (234) 32 20444

nach oben